Springe zum Seiteninhalt

Party & Lifestyle

Tipps für deinen unvergesslichen Herbst in Wien

Die Tage werden zwar kürzer, aber das ist noch lange kein Grund, weniger rauszugehen. Auf Frish. stellen wir dir unsere top-Tipps für den Herbst vor! Wir starten mit den besten Picknick Locations.

TEIL 1: Schöne Orte zum Picknicken in Wien

 

Zusammen raus in die Natur und den Picknick-Korb nicht vergessen!

Wir haben hier die 5 schönsten Picknick-Locations zusammengefasst, die du mit der U-Bahn oder dem Rad einfach erreichen kannst. Nicht nur ein schöner Ausblick erwartet dich, sondern auch Vitamin-D kannst du im Herbst vor den eher kühlen Wintertagen nochmal so richtig tanken! Von städtisch bis ruhig, wir haben sie alle! Nimm deine beste Freundin, deine Clique oder vielleicht dein Date mit und zeige ihnen Wiens schönste Plätze.

 

 

Übrigens: 5 Gründe, um mehr in die Natur zu gehen.

Gesundheit – Die Aufnahme von Vitamin D stärkt das Immunsystem

Entspannung  – Draußen sein wirkt stressreduzierend, senkt Herzfrequenz und die Adrenalin-Ausschüttung

Gute Laune –  Bei Sonnenlicht und hellem Tageslicht produzieren wir das Glückshormon Serotonin

Gegen Depressionen – Bewegung, frische Luft und die Farbe Grün, wirken positiv auf unser geistiges Wohlbefinden und unsere Zufriedenheit

Herbstfarben helfen – Leuchtendes Rot macht vital. Gelb-Orange löst innere Spannungen. Erdtöne von Terracotta bis Karamell beruhigen uns. Olivgrün ist gut für den Stoffwechsel.

Burggarten (1.Bezirk)

Flair: Städtisch, urban, schön

Der Park mit seiner zentralen Lage am Ring ist bereits seit 1919 öffentlich zugänglich und

trug ehemals den Namen „Garten der Republik“. Perfekt für eine Auszeit nach der Schule am Freitagnachmittag, am Wochenende oder in den Herbstferien.  Die Öffnungszeiten und ein paar spannende historische Background-Infos kannst du dir hier holen. 

Mehr lesen

Prater (2.Bezirk)

Flair: Grüne Oase, naturbelassen, weitläufig

Das ehemalige kaiserliche Jagdgebiet hat neben Yogagruppen, Joggern, Volleyballfeldern und Spielplätzen vor allem viel unberührte Natur. Mit der Straßenbahn könnt ihr bis zum Parkanfang bei der Jesuitenwiese fahren, danach habt ihr 6 Quadratkilometer zur Verfügung um euch zwischen Wald, Fluss oder Wiese niederzulassen und die Herbstsonne einzufangen- TIPP: vor allem für Fotoshootings ist es dort optimal, ungestört die besten Shots einzufangen mit der ungeteilten Sonneneinstrahlung. Alle Möglichkeiten, wie ihr den Prater optimal für euch nutzen könnt, kannst du hier nachlesen.  

Mehr lesen

Türkenschanzpark (18.Bezirk)

Flair: Naturbelassen, idyllisch, edel

Wer es gern edel aber doch natürlich mag, besucht den Türkenschanzpark, im noblen Währing. Neben viel Grün, Sonne und so kleinen Hunden, die mit Eichhörnchen (fast) nicht zu verwechseln sind, gibt es viele Teiche und Brunnen, die einem eine schöne Abkühlung an warmen Herbsttagen versprechen. Sehenswert sind die Paulinenwarte, Wasseranlagen, Denkmäler, Yunus-Emre Brunnen sowie seltene Pflanzen. Mehr Infos findest du hier.

Kaiserwasser (22.Bezirk

Flair: Spätsommer, sonnig, romantisch

Besonders schön und romantisch wird es hier außerdem am Abend, wenn die Sonne

untergeht. Die traumhaften Lichtspiegelungen der umliegenden Hochhäuser im Wasser

sollte man einmal gesehen haben! Also, breitet die Picknickdecke aus, haltet kurz inne und

genießt. Mit der U1 bis Kaisermühlen VIC erreichst du in drei Gehminuten die Wiese und

viele andere schöne Grünoasen im aufstrebenden 22.Bezirk. Viele tolle Impressionen bei Sonnenuntergang kannst du mit deiner Kamera festhalten, hier ein paar Inspirationen.

Mehr lesen

Kahlenberg (19. Bezirk

Flair: weitläufig, malerisch, beschaulich

Der Kahlenberg im „Döbling-bling“ bietet nicht nur wundervolle und idyllische Wanderwege, sondern auch gemütliche  Picknickplätze in Weinreben, mit dem wohl besten Ausblick über Wien. An einem schönen Tag sieht man die ganze Stadt und den Schneeberg, der uns übrigens unser erstklassiges Hochquellwasser liefert. Über den Stadtwanderweg 1 lässt sich der Kahlenberg erwandern, so kurz oder lang man eben möchte. Wer es lieber bequem möchte, steigt in den Bus Linie 48A ein (ab Heiligenstadt über Grinzing) und lässt sich zu dem Aussichtspunkt mit Picknick-Korb chauffieren. Die Anfahrt und verschiedene Routen für die Stadtwanderung, findest du hier

Mehr lesen

Unser Frish.Tipp: Kartenspiele sind wieder in!

Und während ihr schon draußen auf der Picknick-Decke seid, Brett- und Kartenspiele sind jetzt wieder voll im Kommen!

 

Schnappt euch eure besten drei Freunde und verabredet euch zu einem Spielenachmittag! Das stärkt die sozialen Kontakte, macht Freude und verbindet euch noch mehr! Entweder draußen in einem der erwähnten Parks oder gemütlich daheim! Hier ist eine Übersicht über die beliebtesten Kartenspiele!